Tel: 0203 / 2 20 40 Friedrich-Wilhelm-Str. 71, 47051 Duisburg
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do: 08:30-18:00 & Mi, Fr: 08:30-15:00
Close
Tel: 0203 / 2 20 40

3D-Röntgen DVT

 Eine normale Röntgenaufnahme stellt nur ein Schnittbild dar und ist bei manchen Fragestellungen nicht aussagekräftig genug. Beim dreidimensionalen Röntgen – auch Digitale Volumentomographie (DVT) genannt – können die zu untersuchenden Strukturen von allen Seiten betrachtet werden. Man kann also die Schnittbilder einzeln betrachten und genau den Bereich analysieren, der für die Therapie wichtig ist.

Die dreidimensionale Röntgenaufnahme hilft vor allem bei folgenden Fragestellungen:

Implantation:

Bei der Planung eines Implantats sollte das umgebende Gewebe genau analysiert werden. Damit können die Implantatgröße und die Implantatposition sehr genau im Voraus bestimmt werden.

Weisheitszahnentfernung:

Weisheitszähne sind in manchen Fällen mit wichtigen umgebenden Strukturen, wie zum Beispiel Nerven verbunden. Durch eine dreidimensionale Röntgenaufnahme kann im Vorfeld geklärt werden, welche Strukturen bei einer Entfernung betroffen sind wie diese dann optimal geschont werden können.

Wurzelkanalbehandlung:

Durch die sehr hohe Bildauflösung unseres Röntgengerätes können wir Röntgenbilder anfertigen, mit denen man Probleme vor oder nach Wurzelkanalbehandlungen erkennen kann. Ob zum Beispiel eine Entzündung im Knochen besteht oder, ob ein Bruch vorliegt, den man auf einem normalen zweidimensionalen Röntgenbild nicht sehen konnte.